Dienstag, 31. Juli 2012

Sternenfeuer


Normalerweise bin ich wirklich nicht der Typ, der sich für Sci-Fi Bücher oder Filme interessiert. Aber das Buch hat mich voll und ganz davon überzeugt, dass es auch "gute" Sci-Fi Romane gibt.

Sternenfeuer von Amy Kathleen Ryan ist das erste Buch der Trilogie und ist nicht nur Sci-Fi sondern auch ein Dystropieroman.

Die Geschichte handelt von zwei Raumschiffen - der Empyrean und dessen Schwesterschiff.
Waverly - die 15 jährige Bewohnerin des Schiffes Empyrean ist eine der ersten Kinder, die an Bord dieses Raumschiffes geboren wurde. Jedoch will sie jeder mit ihrem Freund Kieran verheiraten - was sie aber noch nicht wirklich will, da sie sich nicht bereit fühlt schon eine Ehe einzugehen und Kinder zu bekommen.

Als eines Tages das verschollen gedachte Schwesternraumschiff auftaucht und versucht die Empyrean zu kontaktieren, geschieht ein schrecklicher Vorfall - das Schwesternschiff greift die Empyrean an und entführt alle Kinder und bringt die Erwachsenen um.
Nun ist es an Waverly sich und ihre Freunde zu retten und zu versuchen wieder zu entkommen.

Ein nicht nur spannender, sondern auch wirklich faszinierender Roman, der mich von Anfang an in seinen Bann gezogen hat.
Ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung dieses Romanes und bin gespannt, wie die Geschichte um Waverly weitergeht! Das Buch kann ich wirklich jedem empfehlen!!!!

4 von 4 Punkte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥♥ Danke für Dein Kommentar ♥♥♥