Samstag, 1. Februar 2014

Kindle: Ja oder nein?

Hallo zusammen!

Ich bin wirklich die letzten Tage sehr stark am überlegen, ob ich mir einen Kindle zulegen soll.
Was haltet ihr davon?
Habt ihr selbst einen Kindle und würdet mir den dann empfehlen?
Seit ihr da eher negativ eingestellt weil ich NUR Bücher lesen wollt und nicht auf einem elektronischen Gerät?

Fragen über Fragen und ich brauche eure Hilfe!!
Also hinterlasst mir in Kommentar was ihr davon haltet und beratet mich ;-)

Liebe Grüße
Eure

Kommentare:

  1. Hallo,
    also ich habe auch erst gesagt "Nein, Kindle sind doof, ich möchte lieber echte Bücher in der Hand halten" und sage das jetzt teilweise auch immer noch. Doch ich habe jetzt mittlerweile auch einen Kindle und es liest sich richtig gut. Er ist vor allem praktisch, wenn man irgendwo unterwegs oder im Urlaub ist.
    Trotzdem lese ich immer noch lieber bedruckte Bücher.
    Ich glaube da ist jeder anders :)
    Alles Liebe ♥
    Jule

    http://good-books-never-end.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Also, ich persönlich habe sehr viel Freude an meinem Kindle, seitdem ich ihn zu Beginn des Jahres geschenkt bekommen habe. Mit meinem etwas dünneren Geldbeutel erfreue ich mich sehr an Büchern, die als E-Book-Version um einiges günstiger oder sogar kostenlos zu bekommen sind.
    Außerdem ist der Kindle sehr bequem. Wenn ich abends im Bett liege, kann ich ihn mit einer Hand festhalten und lesen und das finde ich total komfortabel. Ich kann ihn überall hin mitnehmen, weil er so klein und leicht ist und habe trotzdem kein schlechteres Lesegefühl.
    Wenn ich nun aber nicht gerade herumreise und das E-Book genau so teuer ist wie das richtige Buch, dann bevorzuge ich auch das richtige Buch, ganz klar.

    Rora

    AntwortenLöschen
  3. Huhu ^^
    ich habe selbst keinen Kindle, habe einen gebrauchten E-Book Reader bei Ebay von Siemens ergattern können. Generell bevorzuge ich jedoch weiterhin das gebundene Buch, nur wenn es sich nicht vermeiden lässt. Zum Beispiel gibt es oft ja Kurzgeschichten die nicht als pysisches Buch heraus kommen ich aber dennoch lesen mag ^^ Und am PC lesen finde ich doof ^^
    Also ja zum E-Book Reader ^^
    Liebe Grüße
    Romi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    also ich muss sagen, ich habe noch keinen eBook-Reader und ich lese auch lieber normale Bücher. Ab und an wäre es aus Transporttechnischer Sicht doch recht schön einen Reader zu haben.. Aber die kann man dann leider nicht ins Regal stellen :)

    PS: Da ich deinem Blog schon länger folge, habe ich dich zum Thema "Buchpaare" getaggt. Ich habe das vorher noch nie gemacht und hoffe es ist ok :) Wenn du Lust hast, mach doch mit: http://immer-mit-buch.blogspot.de/2014/02/meine-liebsten-buchpaare-oder-wie-ich.html

    AntwortenLöschen
  5. ich hatte mir einen ganz einfachen Kindle bei ebay ersteigert... es gibt einfach viele Bücher die es nur als ebooks gibt...aber wirklich oft benutze ich den gar nicht ...es ist einfach schöner ein Buch ind er Hand zu halten :D

    AntwortenLöschen
  6. Hallo! Ich habe meinen Kindle seit fast 1,5 Jahren (den ganz normalen) und liebe ihn! Ich bin jeden Tag 30 Minuten in der Bahn, da ist es viel praktischer als ein Buch (das leidet doch meist viel in der Tasche). Zuhause lese ich aber meist noch echte Bücher :) Und für den Urlaub oder wenn man jemanden besucht, ist es super praktisch. :)

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Danke für Dein Kommentar ♥♥♥